Adventskalender – Tag 3

Weihnachten kann ja eine echte Herausforderung für den Magen sein.

Wir versuchen es vorab mit einer für die Bauchmuskulatur!


ÜBUNG DREI (Klick für Link zum Video)

Unterschrift mal anders! ?


Setze dich auf den Boden und hebe die Füße an. Halte dabei deinen Körper unter Spannung.

Die Hände können auf dem Boden zur Unterstützung abgelegt werden. Du kannst sie aber auch vor der Brust halten. Nun schreibst Du deinen Namen in großen Buchstaben mit den Füßen in die Luft. Halte die Beine dabei gestreckt.

Wenn Du kannst, setze währenddessen nicht ab und starte danach sofort neu, indem Du deinen Namen nun rückwärts buchstabierst. ?

Du kannst die Übung intensiver gestalten, wenn Du jeden Buchstaben zackig und möglichst schnell in die Luft zeichnest.

Aber auch, wenn Du versuchst so langsam wie möglich zu sein und trotzdem die volle Anspannung hältst. Deine Entscheidung!

Und wem der eigene Name zu kurz ist, kann natürlich auch Briefe schreiben.

Na, spürt ihr den Bauch dabei? ?

Mit uns trainieren: Training aussuchen, anmelden, mittrainieren!